Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Schlager aus den 80er Jahren fanden großen Anklang.

Singen in froher Runde

Der Seniorenkreis Eichelsbach und das katholische Seniorenforum 55plus veranstalteten am 4. März gemeinsam einen Liedernachmittag.

Die Leiterin Annemarie Löschinger konnte ca. 80 Personen aus dem gesamten Landkreis begrüßen.
Das Haus der Bäuerin war bis auf den letzten Platz besetzt.
Nach Kaffee und Kuchen sowie Brötchen, die das Team liebevoll belegten, ging es zum Singen über.
Dieter Franz aus Elsenfeld begleitete mit der Gitarre die sangesfreudigen Seniorinnen und Senioren.
Mit Liedern wie „ Man müsste noch mal 20 sein“ oder „Aber dich gibt’s nur einmal für mich“ wurden alte Erinnerungen wach.
Singen trainiert die Lunge und macht frei und glücklich. 
Es wurde auch viel erzählt, gelacht und geschunkelt. 
Gegen 18:00 Uhr verabschiedete Löschinger die Gäste mit einem Dankeschön an Dieter Franz und an das Seniorenteam, das wie immer Hervorragendes geleistet hat. 
Mit ihrer Ankündigung im Sinn, dass im Oktober wieder ein „Singen in froher Runde“ stattfinden wird, gingen die Seniorinnen und Senioren mit einem glücklichen Lächeln im Gesicht nach Hause.

Weitere Bilder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung