Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Senioren aus den Dekanaten Obernburg und Miltenberg mit dem Fahrrad unterwegs

Fahrrad-Sternfahrt nach Laudenbach

Der Seniorenkreis Laudenbach mit seinem Vorsitzenden, Herrn Alfred Zenger veranstaltete am Samstag, den 06.07.2019 einen Senioren-Nachmittag, verbunden mit einer „Senioren-Fahrrad-Sternfahrt“ des Katholischen Senioren-Forums Miltenberg-Obernburg.

Über 50 Teilnehmer aus Eichelsbach, Elsenfeld, Erlenbach, Großheubach, Groß-und Kleinwallstadt, Kirch-zell, Laudenbach, Leidersbach, Obernburg, Röllfeld, Sommerau, Sulzbach, Trennfurt, Watterbach, sowie Wörth versammelten sich mit ihren nicht nur E-Bikes vor dem Feuerwehrhaus in Laudenbach.

Erwähnenswert ist, dass fast alle Radler das 70. Lebensjahr schon weit überschritten hatten. Der Laudenbacher Altbürgermeister Julius Reiß ist sogar schon 85 Jahre jung und war somit der Älteste in der Gruppe. Eine besondere Freude war die Ankunft des Altenseelsorgers Friedbert Simon, der extra um 14.00 Uhr schon in Obernburg losradelte, um pünktlich da zu sein. Denn um 15.00 Uhr begrüßte der Organisator, Herr Zenger alle Anwesenden, u. a. mit Worten, dass das Leben ein Geschenk Gottes sei und mit dem Fahrradfahren auch zum Erhalt der Schöpfung und der eigenen Gesundheit beigetragen wird.

Danach segnete Pastoralreferentin Kerstin Gerlach die Teilnehmer, sowie deren Fahrräder:

„Möge ein Lied auf Deinen Lippen liegen und frische Luft Deine Lungen und Reifen füllen.
Möge Gott Dir Gleichgewicht schenken für die Berg- und Talfahrten Deines Lebens.
Möge Gott Dir den Schwung verleihen, immer wieder neu in die Gänge zu kommen.
Und so wie die Speichen Deines Rads sich um die Nabe drehen, so möge Dein Leben in Gott seinen Mittelpunkt finden.
Gottes Segen begleite uns heute und alle Tage unseres Lebens –
im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen!“

Nach der Segnung begaben sich die Radler zum nahegelegenen Mainufer-Fest. Dort erlebten sie zusammen mit über 70 Laudenbacher Senioren einen frohen Nachmittag mit Bernd Eilbacher und Otto Arnold, die mit ihren Akkordeons für die musikalische Unterhaltung sorgten.
Ein herzliches Vergelt’s Gott Herrn Zenger für sein tatkräftiges Engagement in der Seniorenarbeit, sowie Pastoralreferentin Kerstin Gerlach, die auch noch für jedes Fahrrad einen Christophorus-Aufkleber mitgebracht hatte.

Das Katholische Senioren-Forum in den Dekanaten Miltenberg und Obernburg ist der Zusammenschluss aller Senioren-Initiativen der Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften auf Dekanatsebene.
Es ist Teil des Katholischen Senioren-Forums in der Diözese.

Sabine Kirchmann

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung